Besser einkaufen mit Smartphone-App

Die Öffnungszeiten vieler kleinerer Läden in Städten auf dem Land fallen anders aus als in der Stadt. Davon muss sich in Zukunft in Miesbach kein Smartphone-Benutzer mehr überraschen lassen. Denn neuerdings steht ihm eine App zur Verfügung, die die Lage und die Öffnungszeiten ansässiger Geschäfte auf dem Bildschirm seines Handys verfügbar macht. Die Anwendung, die zusammen mit einer neuen Einkaufsbroschüre auf Papier erscheint, wurde von dem Unternehmen Kreativ-Instinkt und dem Gewerbeverband Gemeinschaftswerbung Miesbach (GWM) zusammen entwickelt. Mehr als 70 Geschäfte werden hier mit allen notwendigen Informationen vorgestellt. Darunter befinden sich viele der kleineren Läden, deren Öffnungszeiten von denen großer Kaufhäuser oftmals abweichen. Die aufgeführten Geschäfte können auch gleich direkt von der App aus kontaktiert werden – per Telefon oder E-Mail – und Ortsunkundigen zeigt die Anwendung den richtigen Weg.

Von der Neuerung sollen auch Besucher der Kreisstadt profitieren. Sie können schon bei der Ankunft über den entsprechenden am Ortseingang abgebildeten QR-Code die Anwendung aufrufen und sich auf diese Art einen ersten Überblick verschaffen. Dafür, dass nicht, wie ursprünglich geplant, nur eine iPhone-Variante der App vorliegt, sondern auch Android-Nutzer davon profitieren können, ist die Förderung der Kreissparkasse verantwortlich. Diese hatte einen Teil der Kosten übernommen und wolle damit nach eigenen Aussagen Miesbacher Geschäftsleuten zur 900-Jahr-Feier der Stadt ein Geschenk machen. Für uns ist klar, werhatoffen.de wird auch bald mit einer eigenen App für Öffnungszeiten an der Start gehen 🙂